Wohlfühlregeln / AGB's

Unsere Wohlfühlregeln:

 

Sie sind Herzlich Willkommen zu den Kursen / Veranstaltungen / Workshops von Yoga Lebenskraft!

 

Wenn Sie mich telefonisch nicht persönlich erreichen, sprechen Sie Ihre Anliegen einfach auf den Anrufbeantworter. Sie werden schnellstmöglich zurückgerufen. 

 

Die Teilnahme an den Kursen geschieht auf eigene Verantwortung. Bitten hören Sie auf Ihre innere Stimme und üben nur soweit es Ihnen gut tut. 

 

Wenn Sie akute Beschwerden haben oder krank sind, klären Sie die Teilnahme am Kurs bitte vorab in einem Gespräch mit mir sowie einem Arzt oder Heilpraktiker ab. 

 

Unsere Räumlichkeiten sind in der Regel 15 Minuten vor Stundenbeginn geöffnet. Wir empfehlen Ihnen einige Minuten vor Kursbeginn anwesend zu sein, um sich entspannt auf die Yogastunde einstimmen und in Ruhe ankommen zu können.

 

Um jede Yoga-Stunde von der ersten bis zur letzten Minute genießen zu könne, schließt die Eingangstür zum Stundenbeginn. Bitte erscheinen Sie deshalb pünktlich zur Stunde. Wer nicht pünktlich da ist, kann nicht an der Stunde teilnehmen.

 

Bitte bringen Sie sich etwas zu trinken mit, denn beim Yoga ist genügend Flüssigkeitszufuhr wichtig. Bitte nehmen Sie in den Yogaraum nur verschließbare Trinkflaschen mit. 

 

Ziehen Sie bequeme Kleidung an und legen Sie große Schmuckstücke und Uhren ab. 

 

Bitte ziehen Sie Ihre Straßenschuhe aus. Lassen Sie diese im Vorraum oder in den Umkleiden. 

Im Yogaraum sind keine Straßenschuhe erlaubt! 

 

In Vohenstrauß stehen Ihnen Matten, Yogakissen und Hilfsmittel zur Verfügung. Bitte gehen Sie sorgsam damit um. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie, zum Schutz der Matten, ein eigenes großes Handtuch mitzubringen und über diese Matten zu legen. Sie können aber auch Ihre eigenen Utensilien (Matte, Yogakissen, etc.) mitbringen.

 

In anderen Räumlichkeiten bringen Sie bitte Ihre eigene Matte sowie Hilfmittel mit zum Unterricht.

 

Yoga und Meditation haben auf Körper, Geist und Seele eine reinigende Wirkung. Nehmen Sie, nach Möglichkeit, bitte zwei Stunden vor der Yogastunde keine großen Mahlzeiten zu sich. Anschließend bitte viel trinken.

 

Die Toiletten, sowie alle anderen Räumlichkeiten sollten Sie so behandeln, als wären Sie Zuhause. 

 

Ihr Mobiltelefon schalten Sie in den Räumlichkeiten auf „lautlos“ oder am besten ganz ab.

 

Genießen Sie den Aufenthalt und vergessen Sie einfach die Zeit, Ihr Körper-& Geistsystem wir es Ihnen danken.

  

AGB´s:


In Harmonie leben, heißt auch Klarheit schaffen:

 

  1. Wenn Sie sich für eine/n Stunde/ Kurs oder Workshop angemeldet haben (mündlich oder schriftlich), ist dies verbindlich. Bitte teilen Sie mir Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail mit. Zum Energieausgleich zahlen Sie den Betrag, für die jeweilige gebuchte Karte oder Workshop, im Voraus. Erst nach Eingang der entsprechenden Kursgebühr, ist die Teilnahme garantiert.

    Konto:
    Sparkasse Vohenstrauß
    Kerstin Birkner
    IBAN: DE83 7535 1960 0302 0783 81
    BIC: BYLADEM1ESB

    Stunden/Kurse/Workshops sind personengebunden und können nicht auf andere Personen übertragen werden.

    Wenn Sie regelmäßig am Kursangebot teilnehmen möchten, können Sie Ihre Kursgebühr auch per Lastschriftverfahren begleichen. Bitte teilen Sie mir dies dann mit.
  2. Bei Stornierung eines Kurses /Workshop bis 14 Tage vor Beginn, wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 % des Betrages fällig. Bei Stornierung eines Kurses /Workshop bis 5 Tage vor Beginn, wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 % des Betrages fällig. Wird ein/e gebuchte/r Stunde/ Kurs oder Workshop erst nach dem 5. Tag vor Beginn abgesagt, ist der volle Betrag zu zahlen. Ein Ersatzteilnehmer kann jedoch vom Teilnehmer benannt werden.
  3. Während der Urlaubszeit von Yoga-Lebenskraft finden keine Stunden/Kurse/Workshops statt. Die (Karten-)Laufzeit verlängert sich hierbei um die Dauer des Urlaubes.
  4. Wenn der Kurs/Workshop wegen zu geringer Teilnahme (min. 6 Personen in Vohenstrauß und min. 10 Personen bei externen Kursen bzw. Workshops) nicht stattfindet, werde ich Ihnen einen anderen Kurs/Workshop anbieten oder Sie erhalten die Kurs/Workshop-Gebuhr zurück.
  5. Kann der Unterricht wegen höherer Gewalt oder Erkrankung des Lehrpersonals nicht durchgeführt werden, wird der Unterricht zeitnah nachgeholt. Ein Anspruch besteht dann nicht, wenn ein Ersatz organisatorisch unmöglich ist.
  6. Ein gebuchter 10er-Kurs berechtigt zur Teilnahme an 10 Einheiten im festgelegten Kurszeitraum. Danach verfallen die nicht genutzten Einheiten.
  7. Eine Bescheinigungen für die Krankenkasse wird erst am Ende eines 10er-Kurses und der Teilnahme an mindestens 80 % des Kurses ausgestellt.
  8. Im Falle der Erkrankung eines Teilnehmers kann Yoga Lebenskraft keine Stunden gutschreiben.
  9. Änderungen der Kursgebühren und der Geschäftsbedingungen sind jeder Zeit zulässig und werden mit der Buchung eines Folgekurses oder Workshops akzeptiert.
  10. An Feiertagen (Bayern) findet kein Unterricht oder ggf. ein Sonderprogramm statt. Genaue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.
  11. Yoga Lebenskraft behält sich das Recht vor, einzelne Stunden abzusagen und bietet dafür einen Ersatztermin an. Es gibt ein unterschiedliches Stundenangebot zwischen dem Sommer- und Winterstundenplan.
  12. Für Teilnehmer, die die Kurse bei externen Anbietern gebucht haben, gelten entsprechend deren AGBs.
  13. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung des Dienstleistungsvertrages und auch insoweit nur in dem zur Erreichung dieses Zwecks zwingend erforderlichen Maße. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das DSGVO vom 

 


Haftungsausschluss:


Die Teilnahme an den Kursen/Stunden/Workshops und der Aufenthalt in den Räumen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung für Personen, Sachschäden und persönliche Gegenstände wird vom Veranstalter generell ausgeschlossen.

Logos, Texte und Bilder auf der Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung, Vervielfältigung und Gebrauch ist nur nach vorheriger Absprache möglich.

Es werden keine Diagnosen erstellt oder Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt. Die Kurse/Stunden/Workshops ersetzen keine Behandlung von einem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker!

 

 

Namasté