Vinyasa-Yoga

Ist wie alle Yogastile aus dem klassischem Hatha Yoga abgeleitet. Im Vinyasa Yoga sind daher die Grundkenntnisse des Hatha Yoga von Vorteil. Es bringt Sie durch fließendes, kraftvolles Verbinden der Übungen (Asanas) mit ihrem Atem zu einem angenehmen Energiefluss. Die Übungsfolgen sind in den Grundstamm des Sonnengrußes (surya namaskar) integriert.

Die vielfältigen Übungsfolgen können wie eine Art Tanz erlebt werden. Sie bringen den Kreislauf und den Atem in Schwung. Natürlich endet eine Vinyasaeinheit (75 Minuten) auch mit Savasana zur Entspannung.